Jugend | 06.02.2017 - 11:00

U14 Junioren sammeln Erfahrung mit Blindenfußballern

Kürzlich folgte die U14 des FVL der Einladung des MTV Stuttgart zum Training und zu Spielen mit den Blindenfußballern des dortigen Bundesligateams. Die Spannung der Spieler, was sie in Stuttgart erwarten würde, war riesengroß.

Nach der sehr herzlichen Begrüßung durch die Spieler des MTV startete das Training unter der Leitung des aktuellen Kapitäns der deutschen Nationalmannschaft Alexander Fangmann. Es wurden spezielle beim Blindenfußball wichtige Fußstellungen beim Ballstoppen- und passen eingeübt, was die Kinder mit Bravour meisterten. Rufkommandos und das genaue Zuhören des Guides wurden erlernt. Es folgte das heiß ersehnte Testspiel gegen den 5-maligen deutschen Rekordmeister, der allerdings nur mit zwei seiner vier Nationalspieler antrat. Die erste Hälfte durften unsere Spieler ohne Augenbrille spielen und konnten sich einen kleinen Vorsprung erarbeiten, was sich aber in Hälfte zwei mit Augenbrille schnell änderte.

Die Kinder merkten schnell, dass sie ohne ihr Augenlicht völlig hilflos waren, was alle als einprägende Erfahrung mitnahmen. Bei der anschließenden Gesprächsrunde konnten die Jugendlichen und auch die Erwachsenen noch sehr viele Informationen mitnehmen über den Fußball allgemein und den Blindenfußball im Besonderen, die dieses Event abrundeten.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: