Herren | 21.01.2017 - 11:00

Aktive Spieler übernehmen Patenschaften für Jugendteams

Vor rund einem halben Jahr trat nicht nur das neue FVL-Jugendkonzept2020 in Kraft, sondern parallel dazu stellte der Verein seinen jungen Fußballern Paten zur Verfügung. Spieler der beiden aktiven Herrenmannschaften haben sich hierzu bereiterklärt.

Diese Paten unterstützen zusätzlich zu ihrem eigenen Spiel- und Trainingsbetrieb die Trainer von Jugendmannschaften und springen auch mal ein, wenn ein Jugendtrainer verhindert ist, das Training seiner Jugendmannschaft zu leiten. 

Durch diese Patenschaften werden die Kinder von den aktiven Spielern nicht nur motiviert. Sie erhalten auch wertvolle Tips und Hinweise aus der „Praxis“ erfahrener aktiver Spieler. Wichtig bei diesem Patenprojekt ist auch die gelebte Verbindung und Verzahnung zwischen der Jugendabteilung und dem aktiven Bereich.

Folgende Patenschaften gibt es aktuell:

  • Micha Grill und Lars Greinert für die F2-Junioren
  • Cahit Gündüzalp und Thomas Kilburg für die F1-Junioren
  • Patrick Müller und Niven Ratnamaheson für die E2-Junioren
  • Riccardo Macorig und Tim Schwara für die E1-Junioren
  • Oliver Zucker und Tim Morlok für die D2-Junioren
  • Markus Brasch und Leon Buchholz für die D1-Junioren

Der FVL bedankt sich an dieser Stelle bei allen aktiven Spielern, die sich als „Paten“ in das Projekt einbringen. Natürlich auch bei den Jugendtrainern- und Betreuern, die mit diesen Paten zusammenarbeiten.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: