Herren | 02.12.2016 - 14:00

Löchgaus Zweite klarer Favorit gegen Merklingen

In der Favoritenstellung ist der FV Löchgau II am Sonntag um 14.00 Uhr, wenn man auf dem Kunstrasen den TSV Merklingen empfängt. Die Gäste sind überraschend schwach in die Saison gestartet, nachdem man in den vergangenen Jahren immer einen vorderen Platz in der Bezirksliga belegt hat.

Momentan nehmen die Mannen von Trainer Bernd Vollmer den vorletzten Platz in der Bezirksliga ein, haben jedoch durch den Sieg gegen Ingersheim wieder Anschluss ans hintere Mittelfeld gefunden. Merklingen rechnet sich auch in Löchgau etwas aus, zumal das Vorspiel 0:0 endete. Die Hoffnung gründet sich auch auf die beiden besten Torschützen Kai Dominik Woischiski und Thomas Hampel, die es bereits auf zwölf Treffer brachten.

Löchgaus Zweite steht derzeit auf Platz vier der Tabelle und will im ersten Rückrundenspiel unbedingt drei Punkte holen, damit man vorne dran bleibt. Nachdem man die letzten drei Spiele gegen Merklingen nicht gewinnen konnte soll diese kleine Serie morgen reissen. Trainer Erkan Olgun geht nach der guten Leistung gegen Flacht optimistisch in die Begegnung und erwartet von seinen Schützlingen einen Sieg. Die bisher gute Saison kann dadurch veredelt werden, da man im letzten Spiel des Jahres mit Ingersheim ebenfalls ein Kellerkind erwartet.

verfasst von: mö
Teile diese Neuigkeiten: