Herren | 15.11.2016 - 12:00

4:1 Auswärtssieg der Herren II in Lomersheim

Jeweils zwei Tore von Patrick Müller und Janis Feufel sicherten der „Zweiten“ des FV Löchgau im Bezirksligaspiel beim TSV Phönix Lomersheim einen 4:1 Sieg. Lomersheim traf per Foulelfmeter.

Trainer Erkan Olgun zeigte sich nach dem Spiel zufrieden: “Wir hatten vier Chancen und haben diese eiskalt genutzt, Lomersheim hatte aus dem Spiel heraus nur eine Kopfballmöglichkeit. Meine Mannschaft hat das Spiel auf dem schwer bespielbaren Platz angenommen und war cleverer in den Zweikämpfen. Daher haben wir verdient gewonnen.“

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: