Verein | 06.10.2016 - 16:00

Spatenstich gibt offiziellen Baustart für den neuen Kunstrasenplatz

Mit dem "Spatenstich" am 6. Oktober ist nun das Bauvorhaben auch offiziell gestartet. Im Vorfeld wurden vom Verein Eigenleistungen erbracht und von der beauftragten Firma STRABAG bereits mit den Erdarbeiten begonnen.

Nun startet das Projekt mit Gesamtkosten von rund 1 Million € auch offiziell. Von den Kosten gehen rund 250.000 € zu Lasten des FVL.

Presseberichte:

 

 

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: