Herren | 26.08.2016 - 09:00

Herren II am Sonntag beim Neuling SV Perouse - Im Pokal eine Runde weiter

Die Herren II des FV Löchgau müssen am Sonntag zum dritten Bezirksliga-Auswärtsspiel in Folge beim Neuling SV Perouse antreten. Spielbeginn ist um 15 Uhr.

Die sonntäglichen Gastgeber sind erstmals in die Bezirksliga aufgestiegen und für den FVL ein völlig unbeschriebenes Blatt. Perouse startet mit einem 3:3 gegen Ingersheim in die neue Liga, am letzten Wochenende musste man sich dann beim FC Marbach 3:6 geschlagen geben. Um nicht vorzeitig den Anschluss zu verlieren will die Mannschaft aus der Waldensergemeinde gegen den FVL II unbedingt den ersten Saisonsieg. Zu Saisonbeginn hat man sich mit Spielern vom TSV Eltingen und vom SKV Rutesheim verstärkt und als Saisonziel den Klassenerhalt ausgegeben.
Der FVL II ist gut aus den Startlöchern gekommen. Diesen guten Saisonstart mit einem 0:0 in Merklingen und dem überraschenden 4:1 Sieg in Ingersheim möchte man jetzt natürlich bestätigen. Leicht wird dies auf keinen Fall.

Unter der Woche gelang ein 1:0 Pokalsieg beim VfB Tamm. Den Siegtreffer erzielte Torjäger und Co-Trainer Patrick Müller. Auch dieser knappe Sieg sollte das Selbstvertrauen des Teams von Trainer Erkan Olgun weiter stärken. Geht die Mannschaft konzentriert in die Auswärtspartie in Perouse, hat man gute Chancen, nicht leer vom SV die Heimreise antreten zu müssen. Zumal dann am kommenden Donnerstag im ersten Heimspiel mit dem TSV Schwieberdingen ein harter Brocken auf die Mannschaft wartet.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: