Verein | 02.08.2016 - 14:30

Baubeginn für neuen Kunstrasenplatz steht bevor

Noch im Sommer kann mit dem Bau des neuen Kunstrasenspielfeldes begonnen werden. Die Firma STRABAG wird die Arbeiten ausführen. Die öffentliche Ausschreibung brachte ein erfreuliches Ergebnis. Die Baukosten liegen leicht unter der Kostenschätzung. Trotzdem braucht der FVL weitere Spenden, um ohne Schuldaufnahme das Projekt realisieren zu können.

Insgesamt drei Firmen haben sich mit einer Angebotsabgabe um die Durchführung der Maßnahme beworben. Die Firma STRABAG war günstigster Anbieter mit einer Bausumme von 835.000 €. Hinzu kommen noch die Nebenkosten, so dass die Maßnahme insgesamt rd. 950.000 € kostet. Damit liegt man leicht unter der Kostenberechnung von 1 Mio. €.

Der Auftrag wurde vom FVL an die Fa. STRABAG am 22.07.2016 vergeben. Baubeginn soll Ende August sein. Das erste Abstimmungsgespräch mit der ausführenden Firma hat bereits stattgefunden. Vor dem Baubeginn hat der Verein noch diverse Eigenleistungen zu erbringen.

Je nach Witterung in den Wintermonaten wird mit einer Bauzeit von 5-7 Monaten gerechnet. Während der Bauzeit ist ein Trainings- und Spielbetrieb nur durch Ausweichen auf Plätzen von Nachbargemeinden möglich. Insbesondere die Gemeinde Freudental und der dortige SV hat bislang in dieser Hinsicht dem FVL starke Unterstützung zugesichert. Dafür gilt der herzliche Dank.

Zur Finanzierung hofft der Verein auf weitere Spenden, um den Anteil von 25% an den Gesamtkosten ohne Schulden finanzieren zu können. Das Spendenkonto für zweckgebundene Spenden lautet:
Löchgauer Bank
Nr. 74369008
BLZ: 60069538
IBAN: DE22600695380074369008
BIC: GENODES1LOC

Spender erhalten eine Spendenbescheinigung.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: