Jugend | 30.05.2016 - 14:39

Dritter Platz bei MINI EM - 24 Manschaften am Start

Eine Mega Leistung des E-Junioren Jahrgangs 2006 des FV Löchgau. Als Vertreter des Teams "Wales" nahmen sie erfolgreich bei der Mini EM der LKZ und dem Veranstalter Spvgg 07 Ludwigsburg teil.

Nachdem das Team in der Vorrunde 2:1 gegen die Eintracht Beilstein (Slowakei) und gegen die Spvgg Besigheim (England) 2:0 gewonnen hatte, musste es eine deutliche 5:1 Niederlage gegen die 2005er der SGV Freiberg hinnehmen und alle waren sehr "geknickt". Trotzdem qualifizierte sich das Team als Gruppenzweiter verdient für die Hauptrunde.

Im Achtelfinale ging es dann gegen die 2005er des TV Pflugfelden (Portugal). Die FVL Jungs kämpften, kombinierten und gingen rasch mit 1:0 in Führung. Bis Mitte der zweiten Halbzeit war es ein sehr intensives Spiel und wir versäumten einfach das nächste Tor nachzulegen. Wie im Fussball üblich, nutzten die Portugiesen einen Fehler unserer Mannschaft und erzielten den Ausgleich. Im Neunmeterschießen war das Glück dann aber auf unserer Seite und wir siegten mit 5:2.

Im Viertelfinale spielten wir gegen unsere Freunde vom TSV Asperg (Italien). Diese waren sehr konzentriert und gingen ziemlich früh in Führung. Wir konterten dagegen und konnten zu Beginn der zweiten Halbzeit zum 1:1 ausgleichen. Es war ein körperlich sehr hartes und kräftezehrendes Spiel. Nach dem Ausgleich, den die Mannschaft unbedingt wollte, führte der nächste Angriff zu einem Neunmeter, der dann letztendlich zum umjubelten Sieg verwandelt wurde.

Im Halbfinale war der Akku ziemlich leer und gegen den "älteren" 2005er Jahrgang der TUS Freiberg (Österreich) -dem späteren Turniersieger- unterlag unser Team recht deutlich mit 0:4.

So mussten wir im Spiel um Platz 3 wieder gegen Russland (SGV Freiberg 2005er) antreten.
Das Hinrundenspiel das mit 5:1 verloren ging lag noch schwer in den Knochen und musste raus aus dem Kopf. Die Mannschaft war hochmotiviert und wollte keine weiteren 5 Tore gegen die Freiberger hinnehmen. Von den Superfans aus Wales und auch anderen Fangruppierungen angefeuert, marschierten die "kleinen" Löchgauer nach vorne und gingen recht schnell mit 1:0 in Führung. Direkt danach gelang das 2:0 und gar das 3:0 und damit der Halbzeitstand. Nach der Halbzeit hätten wir das vierte oder fünfte Tor machen müssen, hatten aber die Chancen nicht genutzt. So fiel noch der Anschlusstreffer zum 3:1, doch es reichte zum Sieg um den dritten Platz und der Jubel war riesengroß.

Die Mannschaft hat ein hervorragendes Turnier gespielt und mit der Leistung im Spiel um Platz 3 gezeigt, dass sie auch die Älteren nicht nur ärgern können! Die Trainer, Eltern und auch andere Teams verneigen sich vor dieser Leistung - echt klasse Jungs!

Wir sind stolz auf Euch.

verfasst von: sb
Teile diese Neuigkeiten: