Herren | 13.05.2016 - 13:00

FV Löchgau über Pfingsten im Einsatz - Erste in Untermünkheim

Nach dem Gewinn des Meistertitels und dem Aufstieg in die Verbandsliga stehen nun die letzten vier Spiele für den Meister der Landesliga FV Löchgau an. Am Samstag gastiert man um 16.00 Uhr bei Tura Untermünkheim.

Die Gastgeber belegen derzeit den zehnten Platz und benötigen dringend noch einige Punkte um nicht auf den Relegationsplatz zurückzufallen. Entsprechend motiviert werden sie deshalb heute gegen den FVL ins Spiel gehen. Die spielstarken Hohenloher gewannen letzte Woche bei 07 Ludwigsburg mit 2:0 und rechnen sich auch gegen den FVL etwas aus. Die Mannschaft ist spielstark und ausgeglichen und will ihre kämpferischen Tugenden auch heute in die Waagschale werfen. Der FVL will natürlich im Rhythmus bleiben und auch in Untermünkheim auf Sieg spielen. Trainer Evangelos Sbonias wird seine Mannschaft sicher entsprechend einstellen und eventuell auch einigen Kaderspielern eine Einsatzchance geben. Das Vorspiel gewannen die Löchgauer mit 3:0 und hoffen auch heute auf die Punkte.

Ein ganz wichtiges Spiel steht für die zweite Mannschaft des FVL am Montag um 15.00 Uhr in Neckarweihingen an. Die Gastgeber haben in diesem Spiel die letzte Chance doch noch den Klassenerhalt zu sichern, doch auch die Löchgauer benötigen noch Punkte. Trainer Thomas Herbst will deshalb von seiner Mannschaft die entsprechende Einstellung von Beginn an sehen.

verfasst von: mö
Teile diese Neuigkeiten: