Herren | 29.04.2016 - 08:00

Kornwestheim will dem Tabellenführer FV Löchgau ein Bein stellen

Noch sechs Spiele sind es in der Landesliga bis zum Saisonende. Ein ganz schweres muss der FV Löchgau am Samstag um 16.00 Uhr beim SV Salamander Kornwestheim bestreiten.

Die Gastgeber befinden sich momentan im Aufwind, haben in den letzten fünf Spielen zwölf Tore erzielt und rechnen sich auch gegen den FVL etwas aus. Trotzdem befinden sie sich noch in Abstiegsgefahr und sind auf jeden Punkt angewiesen. Trainer Markus Fendyk wird sicher mit einer leichten defensiven Grundordnung in die Partie gehen und im Angriff auf die beiden Torjäger Dominic Janzer und Pedrag Sarajic hoffen, die es zusammen auf 17 Treffer brachten. Die Mannschaft von Trainer Evangelos Sbonias ist also gewarnt, zumal Kornwestheim am letzten Wochenende 3:2 in Ludwigsburg gewann. Trotzdem kann sie mit breiter Brust in die Salamanderstadt fahren, da der Kader bis auf Torhüter Markus Brasch weitgehend komplett ist. Für die Spieler gilt es mit voller Konzentration in die Partie zu gehen und möglichst an den 3:0 Erfolg aus der Vorrunde anzuknüpfen. Die Mannschaft würde sich freuen wenn sie in dieser schwierigen Phase von zahlreichen Fans unterstützt wird, damit die Punkte nach Löchgau geholt werden.

verfasst von: mö
Teile diese Neuigkeiten: