Herren | 04.04.2016 - 13:00

Thomas Herbst wird Cheftrainer der Herren I beim FV Löchgau

Ab der Saison 2016/17 wird Thomas Herbst Cheftrainer der Herren I beim FV Löchgau. Die Vereinsführung betraut ihn ab der kommenden Saison mit der Aufgabe, den Trainer- und Betreuerstab sowie die Mannschaft, in eine weitere Erfolgreiche Zeit zu führen. Assistiert wird er zukünftig von seinem Bruder und langjährigen Teamkapitän Simon Herbst.

Thomas Herbst macht damit den nächsten und konsequenten Schritt in seiner Trainerkarriere. Seit nunmehr drei Jahren führt er erfolgreich das Bezirksligateam. Er entwickelt junge Talente und hat Erfahrung im Umgang mit Drucksituationen. Durch den Erwerb der wfv Trainer B-Lizenz und das anstrebend der DFB-Elite-Jugend-Lizenz, sowie den Erfahrungen die er als aktiver Spieler und durch seine bisherige Trainertätigkeit hat sammeln können, besitzt er die fachliche Kompetenz, die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen anzunehmen und zu erfüllen.

Thomas Herbst: „Ich bin dem Verein sehr dankbar für das gegebene Vertrauen. Mein persönliches Ziel ist es mich stetig zu verbessern und an neuen Aufgaben zu wachsen. Die neue Aufgabe ist für mich eine große Herausforderung die ich mit viel Einsatz, Leidenschaft und einem starken Team angehen werde. Laki Sbonias hat in den letzten Jahren hervorragende Arbeit beim FV Löchgau geleistet die ich zur neuen Saison auf meine Art und Weise fortsetzen möchte.“

An seiner Seite wird zukünftig Simon Herbst stehen. Der langjährige Kapitän der Herren I, der sein Debüt im Aktivenfussball bereits im Alter von sechzehn Jahren feierte und seit dieser Zeit nahezu jedes Spiel auf dem Feld stand, wird zukünftig seinem Bruder als Co-Trainer assistieren. Gemeinsam übernehmen sie die Planung der Trainingsinhalte und die Vorbereitung der Spiele am Wochenende. Der riesige Erfahrungsschatz auf dem Feld und die von Haus aus gegebene Loyalität befähigen Simon Herbst alleine, der perfekte Partner an der Seite von Cheftrainer Thomas Herbst zu sein.

Als weiterer Co-Trainer für den Bereich Fitness und Athletik agiert zukünftig David Pfahl. Er übernimmt in Abstimmung mit dem Cheftrainer die Leitung einzelner Einheiten mit dem Schwerpunkt in diesen Bereichen. Zusätzlich unterstützt er in Absprache mit der Physiotherapeutin Michaela Schuster das Gespann hinsichtlich Trainingssteuerung und Individualtraining. David Pfahl ist ehemaliger Junioren und aktiven Spieler des FV Löchgau und hat ein abgeschlossenes Studium als Fitnessökonom an der deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement.

Daniel Brodbeck: „Es war keine Entscheidung aus dem Bauch heraus. Die Vorstandschaft und die Sportliche Leitung haben sich Gedanken gemacht! Was wollen wir als Verein? Was braucht die Mannschaft? Welches Profil sollte der neue Trainer haben? Wollen wir den eingeschlagenen Weg weitergehen? Am Ende zeichnete sich ein sehr klares Bild. Und auf diesem war Thomas zu sehen. Er bringt all das mit, was die Mannschaft braucht. Aus der Erfahrung und der Beobachtung heraus sind wir allesamt davon überzeugt, dass er der geeignete Kandidat ist dem Verein die nächsten Jahre als Sportliche Spitze voranzugehen.“

Neu integriert wird zusätzlich die Funktion des Teammanagers. Erster Ansprechpartner des Teams wird zukünftig Manuel Rückle sein. Der aktuelle Kapitän und langjährige Weggefährte von Thomas Herbst übernimmt ab der kommenden Saison den organisatorischen Part rund ums Team. Seine auch von Berufswegen vorhandene Qualitäten in Sachen Personalwesen, Recruiting und Organisation wird er zukünftig mit einbringen und somit das Trainergespann unterstützen. Er wird auf der Managementseite des Vereins zuständig für Das Herren I Team sein und dient als Bindeglied zwischen Trainerteam, den Spielern und der Sportlichen Leitung.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: