Frauen | 21.03.2016 - 11:30

Frauen I wehren sich vehement gegen den Abstieg - Sieg in Frankfurt

Die FVL-Frauen haben das Kellerduell der Regionalliga Süd bei Eintracht Frankfurt 1:0 gewonnen. Tammy Streicher mit einem verwandelten Foulelfmeter sicherte den knappen Sieg. Nach dem Sieg in Frankfurt ist das Team seit vier Spielen ungeschlagen.

Am 03. April (14 Uhr) empfängt man nun in einem weiteren Kellerduell Opel Rüsselsheim. Gegenüber dem Aufsteiger hat man nach der Winterpause sieben Punkte gut gemacht und diese auf Grund der besseren Tordifferenz auf den ersten Abstiegsplatz verdrängt. In diesem Spiel wartet auf die FVL-Frauen erneut Schwerstarbeit. Mit einem Heimsieg könnte man ein kleines Polster zu den Nichtabstiegsrängen legen. Aber auch Rüsselsheim weiß, um was es in dieser Partie geht. Daher darf man auf eine spannende Auseinandersetzung gespannt sein. Die FVL-Frauen wollen alles daransetzen, die erfolgreichen Wochen in diesem Spiel vor hoffentlich vielen Zuschauern fortzusetzen. In der Vorrunde setzte es eine 1:3 Niederlage. Und für die will man sich natürlich revanchieren.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: