Frauen | 06.01.2016 - 16:11

Frauen II starten nach der Winterpause mit neuem Trainer

Die Frauen des FVL, derzeit auf Platz neun der Regionenliga und mit 10 Punkten bislang unter den Möglichkeiten geblieben, starten die Vorbereitung auf die Rückrunde nach der Winterpause mit einem neuen Trainer.

Der 37-jährige Robert Steinl aus Großbottwar hat die Verantwortung für das Team übernommen. Steinl, in Heimerdingen aufgewachsen, spielte beim dortigen TSV bis zu den B-Junioren, ehe er zum TSV Eltingen wechselte. Später kehrte er als aktiver Spieler wieder zu seinem Heimatverein zurück. Aus familiären Gründen ist Robert Steinl seit 10 Jahen in Großbottwar wohnhaft. Beim VfR Großbottwar war er in der Saison 2014/15 Trainer der 2. Herrenmannschaft. Seit 2013 ist er Schiedsrichter und in dieser Funktion schon mehrmals seiner neuen Mannschaft begegnet. 

Steinl löst den glücklosen Matthias Haamann ab, der in der Vorrunde bei nur einem Sieg mit der Mannschaft unter deren Möglichkeiten blieb. 

Wir wünschen dem neuen Trainer mit seiner Mannschaft viel Erfolg!

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: