Herren | 04.09.2015 - 10:00

Auswärtsaufgaben für beide Herenmannschaften

Am Wochenende treten beide Herrenmannschaften des FV Löchgau auswärts an. Am Samstag (15.30 Uhr) gastiert der FVL I beim SV Fellbach, der FVL II spielt am Sonntag (15 Uhr) beim TSV Benningen.

In der Landesliga führt der FVL nach zwei Spieltagen überraschend die Tabelle an. Nun geht es am Samstag nach Fellbach zum dortigen SV, gegen den man in der letzten Saison beide Spiele verloren hat. Die heutigen Gastgeber wollen sich gegenüber der vorherigen Saison verbessern und streben einen Platz unter den ersten fünf an.

Auf Grund der Neuzugänge Christian Buck (TSV Münchingen), Mario Mutic (TSG Backnang), Filip Jaric (SV Göppingen) Marius Güra und Timo Marx (beide Sonnenhof Großaspach II) ein realistisches Ziel. Hinzu hat man in Maurice Klaus einen überragenden Akteur im Mittelfeld. Das Team des Trainergespanns Markus Kärcher und Harald Janik holte vor Wochenfrist ein 1:1 bei 07 Ludwigsburg und hat das Auftaktspiel gegen Gröningen-Satteldorf 2:0 gewonnen.

Der FVL möchte nach langer Zeitwieder gegen den SV punkten und die gute Frühform mit ins Fellbacher Stadion nehmen. Dabei können die Verantwortlichen bis auf den noch verhinderten Riccardo Macorig aus dem Vollen schöpfen. Auch Trainer Evangelos Sbonias kann neben seinem bislang erfolgreich verantwortlichen Co-Trainer Salvatore Rivarolo wieder auf der Bank Platz nehmen

Die Herren II treffen in der Bezirksliga am Sonntag auswärts auf den Aufsteiger TSV Benningen. Nach den zwei Niederlagen im Punktspielbetrieb unterlag die Mannschaft am Mittwoch im Pokal beim Kreisliga A Vertreter GSV Erdmannhausen mit 3:4. Nach drei Toren von Hannes Walter lag man bis zur 85. Minute mit 3:2 in Front, brachte das Ergebnis aber nicht über die Zeit. Jetzt ist das Team erst recht gefordert. Man möchte die Rückschläge abhaken und in Benningen mit enormer Willenskraft endlich die ersten Punkte sammeln.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: