Jugend | 14.08.2015 - 12:00

Beim 44. NEB Cup holten sich die F-Junioren des FVL den Turniersieg

Obwohl das erste Spiel gegen Gemmrigheim gleich 2:0 für den Gegner ausging sammelten die Jungs nochmal Kräfte und gewannen die restlichen Gruppenspiele gegen Erligheim und Kirchheim sehr hoch mit 6:0 bzw. 8:0.

Im Halbfinale trafen die Buben auf die starke Truppe aus Bönnigheim. Nach einem 1:1 stand ein 9 Meterschießen an. Fairerweise muss man hier anmerken, dass die Bönnigheimer Nachwuchskicker aus einem reinen 2007 Jahrgang bestanden. Das 9 Meterschießen konnten die Löchgauer klar für sich entscheiden.

Somit stand der FVL im Finale gegen die Gemmrigheimer. Hier war es ein sehr enges Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Aber keiner konnte die Chancen verwerten. Somit stand es nach dem Abpfiff immer noch 0:0 und wieder musste das 9 Meter schießen entscheiden.
Am Ende waren die FVL Buben wieder die besseren Schützen und holten den Turniersieg.

verfasst von: ws
Teile diese Neuigkeiten: