Events | 15.06.2010 - 09:29

Fußball Ortsteilturnier am 19./20. Juni

Am  Sonntag veranstaltet der FV Löchgau zum 34. Mal das traditionelle Fußball-Ortsteilturnier mit fünf Mannschaften um den Wanderpokal der Gemeinde Löchgau auf dem Sportgelände. Titelverteidiger ist die Mannschaft „Neusätz“.  Damit gibt es wieder reichlich Gelegenheit, sich auf dem Sportgelände zu treffen, neue Leute kennen zu lernen und sich zu unterhalten.

Die Spiele des Ortsteilturniers unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Werner Möhrer beginnen am Samstag um 16 Uhr. Fünf Teams aus dem Ort -auch Frauen stehen in den Mannschaften- kämpfen  dann um den Wanderpokal. Gespielt wird in einer Gruppe jeder gegen jeden. Neben Titelverteidiger  „Neusätz“ gehen noch die  „Fleckenwetzer“, „Kleinfeldle“, „Siedlungsbolzer“ und „Kopfkicker“ an den Start. Fortsetzung ist am Sonntag ab 12:30 Uhr. Zuvor bestreiten die B1- Junioren ihr letztes Punktspiel in der Verbandsstaffel gegen den VfL Nagold (10:30 Uhr). Die Halbfinalspiele (Gruppenvierter gegen Gruppenerster und Gruppenzweiter gegen Gruppendritter) beginnen um 14 Uhr, das Endspiel wird um 17.05 Uhr angepfiffen. (Spielplan | Turnierbestimmungen) Ab 11.45 Uhr wird  auf dem Sportgelände ein leckeres Mittagessen angeboten, am Nachmittag  kann man sich am Kuchenbuffet bedienen. Der FV Löchgau als Veranstalter würde sich freuen, wenn viele Fußballfreunde  das Ortsteilturnier, und die Jugendspiele im Rahmen des NEB-Junior-Cups und natürlich das Spiel der B1-Junioren   nutzen würden, um einige nette und gemütliche Stunden auf dem Sportgelände mit bekannten und bisher noch nicht bekannten Leuten zu erleben. NEB-Junior-Cup läuft parallel mit 54 Mannschaften Auf dem Rasenplatz findet parallel zum Ortsteilturnier der zum 6. Mal ausgetragene NEB-Junior-Cup, diesmal für F-, E-, D- und C- Junioren,  statt. Die erste Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Lokalzeitung im Januar 2005 in der Sporthalle Greuth war ein voller Erfolg. Jetzt kommt es entsprechend dem Kooperationsvertrag zwischen dem FV Löchgau und dem NEB zu einer weiteren gemeinsamen Sportveranstaltung auf dem Feld. Die F- Junioren spielen am Samstag ab 14 Uhr mit 15 Mannschaften, die E- Junioren am Sonntag ab 14 Uhr ebenfalls mit 15 Mannschaften um den Turniersieg. Die D- Junioren spielen mit zwölf Mannschaften am Sonntag bereits  ab 9 Uhr, die C- Junioren am Samstag ebenfalls mit 12 Mannschaften ab 9 Uhr um den Sieg und die Preise unserer Heimatzeitung.

Teile diese Neuigkeiten: